Anleitung zur Erarbeitung

Aus PaedPsychWiki

(Unterschied zwischen Versionen)
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
'''Diese Hinweise zum Abfassen von Texten sind kein festgeschriebenes Prozedere, sondern sollen nur Hilfestellung für das Vorgehen liefern.'''  
'''Diese Hinweise zum Abfassen von Texten sind kein festgeschriebenes Prozedere, sondern sollen nur Hilfestellung für das Vorgehen liefern.'''  
 +
*Schauen Sie sich zum Einstieg die beiden '''Videos''' zum Thema "[[Was ist ein Wiki?]]" an.
*Erarbeiten Sie zunächst den '''gesamten Stoff''' oder '''Inhalt''', den Sie ins PaedPsychWiki integrieren wollen.
*Erarbeiten Sie zunächst den '''gesamten Stoff''' oder '''Inhalt''', den Sie ins PaedPsychWiki integrieren wollen.

Aktuelle Version vom 16:15, 21. Dez. 2009

Diese Hinweise zum Abfassen von Texten sind kein festgeschriebenes Prozedere, sondern sollen nur Hilfestellung für das Vorgehen liefern.

  • Schauen Sie sich zum Einstieg die beiden Videos zum Thema "Was ist ein Wiki?" an.
  • Erarbeiten Sie zunächst den gesamten Stoff oder Inhalt, den Sie ins PaedPsychWiki integrieren wollen.
  • Fertigen Sie einen gut verständlichen Text an, wobei Sie auf zusätzliche Quellen zurückgreifen können. Schreiben Sie nur vollständige Texte und zitieren Sie möglichst wenig wörtlich. Wichtig: Belegen Sie alles nach den vorgeschlagenen Richtlinien für Quellenverweise. Daher findet sich am Ende jeder Seite verpflichtend eine Aufstellung der "Verwendeten Literatur".
  • Eine neue Seite erstellt man dadurch, indem man nach ihr sucht (in die Suche in der Navigation links eintragen und auf "Seite" klicken) und dann in "Suchergebnisse" auf den Link unter "Es existiert keine Seite mit dem Titel ***. Wenn du dich mit dem Thema auskennst, kannst du selbst die Seite verfassen." klickt. Dann bekommt man diese neue Seite mit dem gesuchten Titel.
  • Strukturieren Sie den Text durch Absätze und Überschriften, nutzen Sie die Hervorhebung weniger aber zentraler Begriffe durch Fettdruck. Lassen Sie sich zuerst immer eine Vorschau zeigen, bevor Sie die Seite endgültig sichern. Beobachten Sie die von Ihnen erstellten Seiten durch ein Häkchen am Ende der Seite.
  • NEU: Zur einfacheren Formatierung wurde ein Editor (FCKeditor) eingerichtet, den Sie durch einen zusätzlichen Klick im Bearbeiten-Modus der Seiten auf [Rich Editor] oder [<rich_editor_new_window>] dauerhaft für Ihre Arbeitssession verwenden können. Durch einen Klick auf [Rich editor deaktivieren] können Sie zum Originaleditor zurückkehren. Das ist auch über den Button "Wikitext" während der Bearbeitung möglich. Die Erklärung der Symbole finden Sie in der Quick Reference.
    HINWEIS
    : Vergessen Sie nicht, die Seite zu speichern! Wenn Sie mit einem Zusatzfenster arbeiten, klicken Sie zuerst auf OK.
  • Wenn ein Artikel zu umfangreich wird (Faustregel: mehr als zwei Bildschirmseiten zu scrollen), teilen Sie ihn in sinnvolle Einzelseiten auf.
  • Die einzelnen Artikel sollten für sich lesbar sein - unabhängig von der Verlinkung auf andere Einträge in das PaedPsychWiki.
  • Wählen Sie einen möglichst kurzen und treffenden Titel für Ihren Beitrag und übertragen Sie ihn in das PaedPsychWiki - die Anleitung dazu finden Sie auf der Hilfeseite.
  • Lassen Sie Ihren Text einen Tag "ruhen", überprüfen und überarbeiten Sie ihn zumindest einmal. Verlinkungen sollten erst nach einer ersten Überarbeitung durchgeführt werden. Ausnahme: Fachbegriffe! WICHTIG: Verlinken Sie zu einem Begriff nur beim ersten Vorkommen auf der Seite.
  • Für Fachbegriffe sollten Sie stets eine eigene Seite erstellen, indem Sie den Begriff in Ihrem Text in doppelte eckige Klammern setzen, wodurch ein Link zu einer leeren Seite hergestellt wird. Nach Abschluss Ihrer Bearbeitung geben Sie auf dieser Seite - falls sie nicht schon existiert! - eine knappe Definition mit Quellenangabe.
  • Kleinere Korrekturen wie Rechtschreib- oder Tippfehler von fremden Beiträgen können jederzeit durchgeführt werden - größere Bearbeitungen stets in Absprache mit den AutorInnen!
  • An Ende der Seiten sollte diese eine Kategorie zugeordnet werden. Das geschieht nach dem folgenden Muster: [[Kategorie:Entwicklungspsychologie]]

Verwendete Literatur

Richtlinien zu den Quellenangaben

Persönliche Werkzeuge