>

Das Lernen unterstützen mit Lernpostern


Robert Löffelholz, Elke Pletzer, Lars Witte:


Flechsigs Gˆttinger Katalog Didaktischer Modelle
Unterrichtsmethode 12:

Lerndialog (= Dialog, didaktisches Gespräch)


12.1 Kennzeichen eines Lerndialogs

Die Lerner eignen sich durch ausführliche und geordnete Zwiegespräche mit anderen Personen Erkenntnisse über sich selbst und ihre Beziehungen zur Umwelt an.

Dies ist verbunden mit langfristigen und intensiven geistigen Bedingungen, z.B. Einzelerziehung, Seelsorge oder einer Therapie. Man unterscheidet die symmetrische Variante, d.h. die Dialogpartner sind gleichberechtigt und die unsymmetrische Form, d.h. es gibt einen Dialogführer. Als Urform kann das sokratische Gespräch mit Athener Bürgern angesehen werden. Hier wurden durch produktive Verunsicherung (Fragen, Hinweise) wesentliche Erkenntnisse gewonnen, die unbewußt bereits vorhanden waren (Mäeutik, sog. Hebammenkunst).


12.2 Didaktische Prinzipien


 

12.3 Phaseneinteilung


12.4 Weiterführendes