logologo


Das Protokoll

Das Protokoll hat die Aufgabe, die "Wirklichkeit" zu dokumentieren. Das Protokoll produziert also strenggenommen selbst nie Inhalte sondern reproduziert, bildet ab, spiegelt wieder, dokumentiert. Methodisch muß das Protokoll "getreu" arbeiten, d. h., es versucht Äußerungen von Personen oder Handlungen möglichst genau und ohne Weglassung, Zusätze, Umstellungen, subjektive Interpretationen und Bewertungen darzustellen. Ein Beispiel dafür ist etwa das Diskussionsprotokoll, das versucht die verbalen Äußerungen einer Gruppe von Diskutanten möglichst vollständig und unverfälscht festzuhalten.

Das Protokoll muß daher entsprechend seiner Funktion als Dokument möglichst vollständig und korrekt alle formalen Bedingungen bzw. näheren Umstände seiner Erstellung bezeichnen, also etwa den Ort, die Zeit und den Namen des Protokollanten.
Die Qualität eines Protokolls hängt von der Vollständigkeit der zu protokollierenden Kriterien (z. B. nur das gesprochene Wort, nicht aber die Gesten der Diskussionsteilnehmer) ab, die genau angegeben werden müssen und die Struktur des Protokolls bilden.

Hier einige Hinweise zur Abfassung von Protokollen:


Diskussions- oder Ergebnisprotokoll

Die im Studium am häufigsten auftretende Form ist das Diskussions- oder Ergebnisprotokoll, das vorzugsweise in Seminarsitzungen angefertigt wird. Hier sind zunächst die näheren Umstände zu dokumentieren, also

Für ein Diskussions- oder Ergebnisprotokoll könnte sich demnach vielleicht folgende Struktur ergeben:


©opyright Werner Stangl, Linz 1997.
Permission is hereby granted to use this document for personal use and in courses of instruction at educational institutions provided that the article is used in full and this copyright statement is reproduced. Permission is also given to mirror this document on WorldWideWeb servers. Any other usage is prohibited without the permission of the author. Please mail: jku@stangl.eu . This page belongs to "Werner Stangls Arbeitsblätter": http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/INTERNET/ARBEITSBLAETTERORD/Arbeitsblaetter.html

http://paedpsych.jk.uni-linz.ac.at/INTERNET/ARBEITSBLAETTERORD/PRAESENTATIONORD/Protokoll.html