In Policy Brief # 03 wird die Vielfalt der sozialen Schichten aber auch der unterschiedlichen Orientierungen, Werthaltungen und kulturellen Praktiken in der österreichischen Bevölkerung angesprochen. Es wird gezeigt, dass in jeder der Herkunftsgruppen, betrachtet man diese nach Geburtsländern der Mütter, nach Sprachgruppen oder auch Religion unterschiedliche Bildungsabschlüsse, Erwerbstätigkeit und berufliche Positionen vertreten sind. Immer wieder vermag die prozentuale Verteilung zu überraschen, da sie den im Alltag vorgestellten Bildern nicht entspricht. Dies wird am Beispiel der Mütter der Achtklässler aus dem Jahr 2012 gezeigt. Die sozialen Milieus der zugewanderten Bevölkerung überlappen sich weitgehend mit denen der einheimischen Bevölkerung. Es ist also für die Gesamtbevölkerung wichtig, diese gesellschaftliche Struktur zu verstehen und in der Schulbildung adäquat darauf einzugehen.

Buch icon lila.php Zitierte Literatur pdflogo

Barz, Heiner; Barth, Katrin; Cerci-Thoms, Meral; Dereköy, Zeynep; Först, Mareike; Le, Thi Thao; Mitchnik, Igor (2015) Grosse Vielfalt, weniger Chancen. Eine Studie über die Bildungserfahrungen und Bildungsziele von Menschen mit Migrationshintergrund in Deutschland. Stiftung Mercator und Vodafone Stiftung Deutschland.

http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/sozwiss/bildungsforschung-undbildungsmanagement/projekte/bildung-milieu-migration/

 

Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagment (2011) Integrationsförderung durch Elternvereine und Elternnetzwerke. Dokumentation zur Fachtagung in Halle/Saale.

http://www.b-b-e.de/fileadmin/inhalte/PDF/publikationen/mo_elternvereine_2011.pdf

 

INTEGRAL (2011) Was sind die Sinus-Milieus?

http://www.integral.co.at/de/sinus/milieus_2011.php

 

Schnell, Philipp (2014)Educational Mobility of Second-generation Turks. Cross-national Perspectives. Amsterdam University Press.

http://www.oapen.org/search?identifier=496955

 

Vester, Michael; von Oertzen, Peter; Geiling, Heiko; Hermann, Thomas; Müller, Dagmar (2001) Soziale Milieus im gesellschaftlichen Strukturwandel. Zwischen Integration und Ausgrenzung. Frankfurt: suhrkamp taschenbuch wissenschaft 

 

Vester, Michael (2012) Kurze Beschreibung der sozialen Milieus. 

https://www.rosalux.de/fileadmin/rls_uploads/pdfs/Themen/Klassen_und_Sozi alstruktur/Vester_Michael_2012-04_Typologie_Milieus_kurz.pdf

 

Wippermann, Carsten & Flaig, Berthold Bodo (2009) Lebenswelten von Migrantinnen und Migranten. Aus Politik und Zeitgeschichte 5/2009, 3-11 http://www.bpb.de/apuz/3222/lebenswelten-von-migrantinnen-undmigranten?p=all

 

Buch icon lila.php Weiterführende Literatur

Allmanritter, Vera (2017) Audience development in der Migrationsgesellschaft. Neue Strategien für Kulturinstitutionen. Transcript.

 

Bremer, Helmut (2014) Zur Entwicklung des Konzeptes sozialer Milieus und Mentalitäten. In Bremer, Helmut & Lange-Vester, Andrea (Hg.): Soziale Milieus und Wandel der Sozialstruktur: Die gesellschaftlichen Herausforderungen und die Strategien der sozialen Gruppen. 2. Korr. Aufl, Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, S. 13-41

 

Fürstenau, Sara & Gomolla, Mechtild (Hg.) (2009) Migration und schulischer Wandel: Elternbeteiligung. Wiesbaden:Waxmann.

 

Vodafone Stiftung Deutschland (2013) Qualitätsmerkmale Schulischer Elternarbeit. Ein Kompass für die partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Elternhaus.

https://www.vodafone-stiftung.de/elterninformation_leitfaden.html?&tx_newsjson_pi1%5BshowUid%5 D=31&cHash=b7e8ad721f9c75802d792c1c5f6a6bf8

 

Sachverständigenrat deutscher Stiftungen für Integration und Migration (2013) Migrantenorganisationen in der kooperativen Elternarbeit: Potenziale, Strukturbedingungen, Entwicklungsmöglichkeiten.

https://www.svr-migration.de/wp-content/uploads/2014/11/SVRFB_Elternarbeit_Migrantenorganisationen.pdf

PB3