Ass. Prof. Dr. Christian Bergmann

bergmann

Ass. Prof. Dr. Christian Bergmann

bergmann

INSTITUT FÜR PÄDAGOGIK UND PSYCHOLOGIE
JOHANNES KEPLER UNIVERSITÄT LINZ

Persönliche Kontaktdaten:

Telefon ++43 (0)732 24 68 / 7246
e-mail: christian.bergmann@jku.at

Forschungsschwerpunkte:

  • Berufs- und Laufbahnforschung
  • Psychologische Diagnostik (Testentwicklung)
  • Studienwahl- und Berufsberatung

Laufende Forschungsprojekte:

  • „Studienberatungstests für Maturanten“

Ausgewählte Publikationen:

  • Bergmann, C. (2011). Einflussfaktoren auf die Berufswahl aus berufspsycho­logischer Sicht. Ausgewählte Erklärungsansätze am Beispiel von Studienberatungstests. In M. Hammerer, E. Kanelutti & I. Melter (Hrsg.), Zukunftsfeld Bildungs- und Berufsberatung. Neue Entwicklungen aus Wissenschaft und Praxis (S. 105-110). Bielefeld: Bertelsmann.
  • Bergmann, C. & Eder, F. (2010). Berufs- und Laufbahnberatung. In D. H. Rost (Hrsg.). Handwörterbuch Pädagogische Psychologie (S. 54-60). (4. Auflage). Weinheim: PVU.
  • Bergmann, C. (2008). Das Befinden von Studierenden.  Eine Tagebuchstudie bei Wirtschaftspädagoginnen und -pädagogen. In F. Hofmann, C. Schreiner & J. Thonhauser (Hrsg.). Qualitative und quantitative Aspekte. Zu ihrer Komplementarität in der erziehungswissenschaftlichen Forschung (S. 239-259). Münster, NewYork: Waxmann.
  • Bergmann, C. & Eder, F. (2005). Allgemeiner Interessen-Struktur-Test (AIST-R) mit Umwelt-Struktur-Test (UST-R). Revidierte Fassung. Göttingen: Beltz Test.
  • Bergmann, C. (2004). Berufswahl. In H. Schuler (Hrsg.), Enzyklopädie der Psychologie. Band I: Organisationspsychologie 1 – Grundlagen und Personal­psycho­logie (S. 343-387). Göttingen: Hogrefe
  • Jörin, S., Stoll, F., Bergmann, C. & Eder, F. (2003). EXPLORIX – das Werkzeug zur Berufswahl und Laufbahnplanung. Deutschsprachige Adaption und Weiterentwicklung des Self-Directed Search (SDS) nach John Holland. Bern: Huber.

Aktuelle Lehrveranstaltungen


Abteilung für Bildungsforschung
Altenberger Straße 69, A-4040 Linz-Auhof Österreich
Telefon: +43 (0) 732 24 68 / 7240 | Fax: +43 (0) 732 24 68 7280

Öffnungszeiten Sekretariat
Mo - Do 8.00 - 15.30 Uhr
Fr 8.00 - 12.00 Uhr