Laufende Projekte

Evaluierung der Neuen Mittelschule (NMS) – Teilprojekt kognitive Leistungen

11. Februar 2014 Von: " " Kategorie: Evaluation und Qualitätssicherung, Forschungs- und Evaluationsmethoden, Laufende Projekte, Schulforschung, Schulentwicklung und Governance des Bildungswesens Kommentare deaktiviert für Evaluierung der Neuen Mittelschule (NMS) – Teilprojekt kognitive Leistungen

Projektbearbeitung: Herbert Altrichter, Johann Bacher, Christoph Weber, David Kemethofer Projektdauer: 2014-2015 Projektbeschreibung: Durch eine Re-Analyse von schon früher erhobenen Daten, die durch das BIFIE zur Verfügung gestellt werden, sollen in Kooperation mit einem Forscherteam der Universität Salzburg folgende Fragen beantwortet werden: (1) Welche fachlichen und nichtfachlichen Erträge erbringt die NMS? (Summative Evaluation) (2) Welche pädagogischen Prozesse sind an NMS zu beobachten? (Formative Evaluation) Auftraggeber: BIFIE

Lernprozesse in Offenen und Traditionellen Unterrichts-Settings (LOTUS)

03. September 2013 Von: helm Kategorie: Laufende Projekte, Lehrerbildungs-, Lehr- und Lernforschung, Unterrichtsentwicklung Kommentare deaktiviert für Lernprozesse in Offenen und Traditionellen Unterrichts-Settings (LOTUS)

Rplot01Projektleitung: Herbert Altrichter, Christoph Helm Projektdauer: 2010-2014 Projektbeschreibung: Eine der zentralen Fragen der Unterrichtsforschung ist, welches Lehrer/innen/verhalten zu Lernerfolgen bei Schüler/inne/n führt; und zwar nicht nur in kognitiven sondern auch in methodischen und sozialen Dimensionen. Während für die kognitiven Bereiche und für traditionellen Unterricht auf Grundschul- und Sekundarstufe I bereits viele Studien vorliegen, soll das vorliegende Projekt die Entwicklung von Kompetenzen in diesen Dimensionen auf Sekundarstufe II analysieren. Im Focus der Studie steht der geöffnete Unterricht (COOL – COoperatives Offenes Lernen) an kaufmännischen und wirtschaftlichen BMHS (HAK/HAS, HLW/FW); konkret im Fach Rechnungswesen. Folgende Ziele/ Forschungsfragen sollen erreicht/ beantwortet werden:
  • Entwickelt sich die Rechnungswesenkompetenz, die Lernkompetenz (Anwendung von Lernstrategien), die Sozialkompetenz, das Selbstkonzept und das Klassenklima unterschiedlich zwischen Schüler/inne/n die eher geöffneten Unterricht wahrnehmen und jenen, die das nicht tun?
  • Entwicklung eines Instrumentes zur Messung von Rechnungswesenkompetenz bzw. deren Abbildung über den Schulverlauf hinweg.
Description of the project: One essential question in educational research is: Which kind of teacher behaviour in class leads to pupils’ learning success? Not only in cognitive, but also in methodical and social dimensions. While there are many studies on the effects of teacher guided instruction regarding the cognitive aspects of learning on primary and the secondary I stage, yet, the present project aims to analyse the development of competences in the mentioned dimensions on the secondary II level of education. The study evaluates a cooperative open learning concept (COOL) at secondary schools focussing on commercial and economic education (HAK/HAS, HLW/FW); concretely in the subject accountancy. The following aims should be achieved:
  • Does competence in accountancy, learning competence (application of learning strategies), social skills, self-concept and the class climate develop differently between pupils that experience classes rather offering self-directed learning and pupils who do not?
  • The development of a tool measuring accountancy competence respectively its illustration over the course of school.

ELMO – Educational Leadership MOtivation

02. September 2013 Von: annakanape Kategorie: Laufende Projekte, Online Forschung, Schulforschung, Schulentwicklung und Governance des Bildungswesens Kommentare deaktiviert für ELMO – Educational Leadership MOtivation

ELMO logoProjektleitung: MMag. Anna Kanape-Willingshofer Projektdauer: laufend Projektbeschreibung: Auch in Österreich nimmt die Zahl der BewerberInnen für Schulleitungsposten stetig ab. Vor allem in angloamerikanischen Ländern mit hohem Rechenschaftsdruck für SchulleiterInnen konnte man diesen Trend bereits seit mehreren Jahren beobachten. Dieser Mangel an BewerberInnen führte in anderen Ländern bereits zu einer Intensivierung der Forschungsbemühungen zur Führungsmotivation von Personen im schulischen Feld. Das Educational Leadership MOtivation (ELMO)-Projekt, erforscht nun diesen Aspekt für das österreichische Schulwesen. Zu diesem Zweck wurde, basierend auf einer umfassenden Literaturrecherche, eine Fragebogenbatterie entwickelt, die neben etablierten psychologischen Variablen (Persönlichkeit, Interessen, Führungsmotivation etc.) auch schulleitungsspezifische und situationsbezogene Aspekte erfasst. Österreichische Lehrkräfte sowie SchulleiterInnen aller Schultypen können an der Befragung teilnehmen und erhalten ein individuelles Rückmeldeprofil. Ziele des Projekts:
  • Identifikation von Faktoren, welche die Motivation sich auf einen Schulleitungsposten zu bewerben positiv bzw. negativ beeinflussen
  • Differenzierung dieser Faktoren z.B. anhand des Schultyps, des Geschlechts, des Schulstandortes etc.
Projekthomepage: www.elmoprojekt.at